Am Anfang gab es nichts. Dieses Nichts nannte man Midlife. Man stellte es sich als eine tiefe Schlucht des Nichts und der Windstille vor. Im Zentrum von der Elsterstraße stand die Hoffnung. Man nannte diese Kulturbundhaus.

Melanie und Tonelli

Veranstaltungen

  • Tony Jack (Rock)
    01.10.2016 21:00 Uhr

    Tony Jack

    Rock der besonderen Art, nämlich „Downright Rock’n’Roll“, gibt es mit der Berliner Band „Tony Jack“ im „Tonellis“ zu hören. Vier sattelfeste Musiker, die sich entschlossen haben, einfach mal „Geradeaus-Rock“ zu spielen - Gitarren satt, aber immer melodiös und tanzbar. Southern-Elemente und Blues-Einflüsse sind spürbar. In der Besetzung 2x Gitarre (is’ doch klar), Bass, Schlagzeug bringen „Tony Jack“ jede Rock’n’Roll-Party auf die richtige Betriebstemperatur!

    www.tonyjack.com


  • Shawn James & The Shapeshifters
    02.10.2016 21:00 Uhr

    Eine unverwechselbare Stimme voller Soul, Mut zur kreativen Unangepasstheit und ein markerschütternd intensiver Sound: Die vierköpfige Band aus Arkansas räumt das klischeebehaftete Feld um Südstaaten-Musik von hinten auf. Shawn James and The Shapeshifters leben von dem kreativen Genie des Frontmannes, der seine ersten musikalischen Erfahrungen bereits im Kinderchor sammelte. Doch wirklich vollständig wird das intensive Klangbild durch die anderen Mitglieder, deren musikalischen Biografien sich wie Mosaik-Stücke in dem einzigartigen Sound der Band wiederfinden. Dem Namensteil Shapeshifters, also Formenwandler, macht die Band dabei alle Ehre. Die Band einem einzigen Genre zuzuordnen, ist weder möglich, noch gewollt. Nach Shawn James selbst treffen Kategorisierungen wie „Swampy Blues Stoner Rock“ „Southern Swamp Rock“, „Doom Folk“ oder „Rock and Roar“ am ehesten das, was sie voller Inbrunst kreieren. Das ganze Talent und die Energie von Shawn James and The Shapeshifters entfaltet sich natürlich im direkten Kontakt mit dem Publikum, denn live explodiert die Gruppe geradezu in kreativer Ekstase und lässt keinen Zweifel an ihrer Leidenschaft für die Musik: Energiegeladen, wild und intensiv


  • GRÜßAUGUST
    03.10.2016 21:00 Uhr

    Pressetetxt/Konzertankündigung „ GRÜßAUGUST „

    Sänger und Schlagzeuger der legendären THE INCHTABOKATABLES, welche in den Neunzigern die Musikwelt mit Witz und Sound torpedierten
    melden sich mit ihrem neuem Projekt zurück.
    „GRÜßAUGUST“
    Die Band um R. Beckmann T. Jany, welche unter anderem mit Justin Sullivan von New Model Army ein Album produzierten und mit Bands wie Rammstein oder den Levellers tourten, sind mit Ihrer CD „Strophe – Bridge – Refrain“ auf Tour.
    „ Achtung Stadionrock“ warnt ein Sticker den Käufer, - doch dies scheint grüßaugustscher Humor.

    Herr Beckmanns Stimme brüllt, schreit und säuselt seine Lebensgeschichten, sicher nicht schön, nicht gefällig - die sägenden Geige verzückt zwischen Melodie und Wahnsinn !
    Über dröhnende Basswolken von Dave Allen, dem australischen Bassisten, sägt sich die Gitarre der Noisegitarristin Tomoko Fujmura aus Japan, unterlegt von dem treibenden Schlagwerk von Titus Jany.
    Konvention, Zensur, Style, alles Fehlanzeige. gemacht wird was Spaß macht. Nur laut, sehr laut. muss es sein !

    „Facettenreiche Psychedelische Klangteppiche treffen auf Punk Melodien.“ - legacy

    „Musik - wie ein Herz, das in einem extrem aufgeladenen Spannungsfeld fast zerreißt – doch dann, dann explodiert es - in einem irrwitzigen Tanz.
    -Facebook Eintrag

    Musik, wo dir jeder Ton sagt du müsstest in einer Loftwohnung wohnen. Mit einer Geige, die dir sagt, du wirst niemals eine Loftwohnung haben. Aber eine Gitarre die dir klarmacht, du kannst eine Loftwohnung anzünden“. „ Leo Fellien“

    „ Die Musik ist insgesamt struckturierter als bisher, ohne das Chaos auszubügeln. Die meisten deutschen Texte sind reich an Verwirrspielen und Denkanstößen. Daraus resultiert ein Album wie das Leben: verblüffend, ein bisschen seltsam, aber zum Sterben schön.“ - Christoph Kutzer – Sonic Sed


  • Channel Voice
    07.10.2016 21:00 Uhr

    Das Repertoire der Band Channel Voice aus Naunhof umfasst zum größten Teil Oldies der 60-er und 70-iger Jahre, die die Hitlisten anführten und auch heute noch einen enormen Bekanntheitsgrad aufweisen. So sind u.a. dabei Titel der Bands/Musiker Beatles, Bob Dylan, CCR, Eric Clapton, Rolling Stones, Status Quo, Pink Floyd, Smokie, Eagles, Elton John, Christie, Bellamy Brothers, Neil Young, Manfred Mann, Lords, Hollies, Dave Dee, Searchers, Monkees u.v.a.. Mit den beiden Sängern und der Vielfalt an Instrumenten hat Channel Voice bisher jeden GIG zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.


  • P70
    08.10.2016 21:00 Uhr

    P70 - Ostrock vom Feinsten ! ab 21.00Uhr

    DAS ORIGINAL VOM ORIGINAL

    Schluß mit irgendwelchen Plastikbands, kleine Engel - Mädchen - Combos, hochgezüchteten Elektronik - Rhythmen und schlechten
    Coverbands !

    P70 ist die einzige wahre Ostrock-Coverband im Lande. Sie bietet ihnen den ultimativ besten und umfangreichsten Querschnitt durch die Musik der DDR.

    Nicht die Zeit wird zelebriert aber die in ihr gewachsene und nicht zu vergessene 40-jährige Musikgeschichte die unter anderen Karat, Ute Freudenberg, Renft, Puhdys, Silly und City schrieben.

    Ostrock ist so frisch wie nie und P70 beherrscht wie keine andere Band das Spagat zwischen Unterhaltung und hoch professionell vorgetragener Musik.

    Auch namhafte Größen der heutigen und damaligen Zeit wie City, Puhdys, Karat und
    Berluc konnten sich schon von der Klasse und Professionalität dieser 6 Musiker überzeugen.

    Mit P70 erleben Sie einen einmaligen, weil genial, und unvergessenen Abend.

    www.p-70.de


  • Open Mic
    13.10.2016 21:00 Uhr

    Ein Mikrophon, eine hochkarätige Live-Band, ein mit euch wachsendes Repertoire machen die OPEN MIC SHOW zu einer höchst attraktiven Plattform für Gesangstalente und Liebhaber des klingenden Tons.
    Kein Wettbewerb, keine Jury nur ein spannender Live-Musik-Abend.
    Du möchtest einen Song performen?
    Um bei uns auf der Bühne zu stehen, musst du dich 14 Tage vor dem Event bei uns anmelden.
    Dies kann telefonisch unter: 0178 – 29 33 001 direkt im Tonelli´s oder auf der Homepage: www.tonellis.de erfolgen.
    Wir brauchen deinen Namen, Songwunsch, Interpreten und in irgendeiner Form den Titel (Kassette, CD, MP3, Noten…).
    Gibt es eine Garantie, dass ich am Open Mic singen kann?
    Definitiv ja. Eventuell können Terminverschiebungen auftreten, falls dein Song bei dieser Open Mic bereits durch einen anderen Sänger performt wird. Also schnell und rechtzeitig anmelden, denn wer zu erst kommt singt zu erst. Existieren Genrevorgaben und eine Repertoireliste?
    Die OPEN MIC BAND setzt sich aus hochkarätigen Leipziger Musikern zusammen, die sich in nahezu allen Genres zu Hause fühlen. Also macht einen Vorschlag und Träume werden war…
    Ein kleiner Auszug aus dem Repertoire der 4 Musiker befindet sich auf der oben genannten Homepage und vielleicht ist auch hier etwas für Dich dabei. (hier entfällt dann natürlich die Titelabgabe).
    Wir, das Open Mic – Team, freuen uns auf Dich und deinen Song.


  • Frankie Dickens
    14.10.2016 21:00 Uhr

    Blues Rock Band aus LE


  • Jo and the Dudes
    15.10.2016 21:00 Uhr

    Zwei Gitarren, Piano, Bass, Perkussion und Gesang - das ist auf den ersten Blick nichts neues. Was Jo and the Dudes einzigartig macht und von der breiten Masse abhebt, ist ihr fünf-stimmiger Gesang, der gemischt mit akustischer Musik zu einem einzigartigen Erlebnis wird. Das Repertoire der fünf Jungs reicht von alten Klassikern über gefühlvolle Balladen, aktuellen Charthits sowie eigenen Songs. Dabei finden „Jo and the Dudes“ jedoch immer ihre ganz eigene und charakteristische Art, die Lieder zu arrangieren und zu präsentieren. Neben nachgespielten Songs veröffentlichte Jo and the Dudes im Februar 2016 ihr erstes Album GRAVITY mit 12 eigenen Songs.


  • FINAL STAP
    17.10.2016 20:00 Uhr

    FINAL STAP : TOUR ´N´ BEUTEL 2016 In den heutigen Zeiten wird sehr viel über Sport gesprochen, besonders vor dem Fernseher bei Chips und Bier. Final Stap hingegen gehen im Jahr 2016 mit gutem Beispiel voran und werden aktiv auf der „Tour ´n´ Beutel“ musikalische Höchstleistungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten erbringen. Jung und alt sind eingeladen rhythmische Sportgymnastik zu bewährten Klängen von Hard- und Glamrock-Klassikern zu treiben. Das Team besteht auch in diesem Jahr aus den teilweise durchtrainierten Leichtathleten Mike Kilian (voc, g) Christian Sorge (g, voc), Dirk Posner (b, voc) und Tobias Künzel (dr, voc). Und natürlich wird auch wieder aus dem Regelwerk legendärer Mannschaften wie „Queen“, Led Zeppelin“ oder „The Who“ um nur einige zu nennen, zitiert, die mit ihren speziellen musikalischen Fitnesstipps zu Wort kommen. Als singender Energydrink wird Rockröhre Jane Sakel mit ihrer Stimme und sexy Trainingsbekleidung die Zuschauer zu begeistern wissen. Christof Stein-Schneider wird alles menschenmögliche in Bewegung setzen und den Reitsport vertreten . Er wird vom 16. bis 19. Oktober dabei sein, um Fury aus dem Slaughterhouse zu holen und ein Lied vom Pferde-Doping zu singen. Für vitaminreiche und ausgewogene Ernährung sorgt einmal mehr "Fools Garden"- Sänger Peter Freudenthaler der immer ein paar frische Zitronen vom "Lemon tree" in der Tasche hat und diesen vom 13.-21. Oktober natürlich auch zum Klingen bringt. Also auf zur Tour ´n´ Beutel! Jeder wird gewinnen! Dabei sein ist alles! Rock frei!
    Fotos: CLEMENTINE photography - www.clementinephotography.de
    www.finalstap.de | www.facebook.com/FinalStap


  • Four Roses
    21.10.2016 21:00 Uhr

    Four Roses ab 21.00Uhr

    Four Roses, die beste Leipziger Cover Rockband, begeistert ihr Publikum seit Jahren mit Spielfreude und purer Energie. Gitarrero Flecke spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken. Die Rhythmsection groovt herrlich, und Rose am Mikro singt sich durch die Rock History und flirtet charmant nebenbei.
    Dank ihres riesigen Repertoires, mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, U2 und Depeche Mode bis hin zu Metallica, Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio und aktuellen Stücken von 3Doors Down oder Snow Patrol verstehen sie es, auf die Leute einzugehen und ziehen nie stur ein festgelegtes Programm durch.

    Vollkommen aus dem Häuschen waren die Gäste in der Kulturschmiede, wo sich die „Four Roses“ durch verschiedene Genres spielten. Laut und kraftvoll, dazu sauber und voller Leben brachten die Musiker mit den wilden Mähnen Stücke wie „Nothing else matters“ von Metallica oder „With or without you“ von U 2 auf die Bühne, die vom Publikum lautstark mitgesungen wurden. „Das ist das Beste von dem, was wir bisher heute Abend gesehen haben“, freute sich Madlen Stahlke, die sich vor den Rockern unter die Tanzwütigen gemischt hatte. Auch Ren Stiegmann zeigte sich begeistert: „Ich bin zum ersten Mal dabei und eigentlich überhaupt kein Rockfan. Das ist aber mal was anderes“, lobte der 25-jährige Stralsunder die grandios gecoverten Songs.
    Ostseezeitung Stralsund NICOLE BUCHMANN

    http://www.fourroses.de/


  • Live Mugge mit Fools´n Town
    22.10.2016 21:00 Uhr

    anspruchsvolle Rock´n Blues-Songs als Coverversionen in ganz eigener Interpretation und Qualität, u.a. von Steve Ray Vaughan, Walter Trout, Sting , Podhead, Kenny Wayne Sheppard u.v.a.

    5 Musiker, seit 1995

    Referenzen: Opener des Dresdner Bluesfestivals, Support für Thomas Stelzer und für weitere bekannte Ostbands wie Cäsar, Modern Soul Band, Jürgen Kerth und Monokel sowie Support der legendären Yardbirds.


  • Groovy Funk Night
    27.10.2016 21:00 Uhr


  • Case Conrad
    28.10.2016 21:00 Uhr

    Verträumter Indie-Pop aus Schweden

    Die Veröffentlichung des famosen neuen Albums rückt näher, ebenso die Deutschland-Tournee der sympathischen Schweden.
    Am 20. September wird „A tightrope wish“ das Licht der Welt erblicken, und wieder einmal die unglaubliche Vielseitigkeit und Kreativität dieser Band zeigen. Wunderbare Popmelodien verschmelzen mit nachdenklicher Melancholie und dem sanften Falsett von Sänger Gustav, das uns Mut macht , das die Welt doch nicht so schlecht ist, wie es aussieht...

    Zur Freude ihrer Fans wird die Band direkt im Anschluss der Veröffentlichung auf Tournee gehen und die neuen Songs live präsentieren. Stargazer Records veröffentlicht „A tightrope wish“ in Deutschland.

    „A tightrope wish“ ist beim ersten Hören geradliniger, mit mehr Pop-Appeal ausgestattet, und
    verlässt die träumerischen Pfade von „Leikko“ immer mal wieder. Die Inhalte der Songs vermitteln einen Prozess der Entwicklung , sowohl menschlich und musikalisch sammelten Songschreiber Gustav Haggren und Per Henrik Adolfsson in den vergangenen Jahren nach „Leikko“ viele Erfahrungen. Das trug dazu bei, die Songs geradliniger erscheinen zu lassen, neuer Mut für die nahe Zukunft ist den Songs deutlich anzuhören, wie beim ersten Song „Heavy Metal Bars“ , der eine klare Struktur verfolgt und die dazu perfekte Melodie trägt.

    Wunderbar !

    Und so zieht sich mit jedem Song ein roter Faden durch dieses großartige Werk, und wer möchte diese Songs nicht hören, wenn sie demnächst live vorgestellt werden ?
    Die Tournee startet am 24. Oktober in Dresden und endet am 05. November in Bad Bentheim. Tourdaten finden sich auf den Webseiten der Band und von BB-Booking.
    Bandbesetzung:
    Gustav Haggren
    Robert Johansson
    Per Henrik „Pancake“ Adolfson,
    Vasco Batista
    Petter Bengtsson (Rainkid, Shooting John)


  • Rokkers (Rock)
    29.10.2016 21:00 Uhr

    ROKKERS sind 4 Jungs die energiegeladene und authentische Rockmusik spielen!

    Das beinhaltet Hardrock von:
    AC/DC, Led Zeppelin, Guns N Roses, Motörhead, Alice Cooper, Billy Idol
    aktuelle Rocknummern von
    The Subways, Jet, Wolfmother, Tito & Tarantula
    Rock Klassiker von
    CCR, Queen, HIM, Bruce Springsteen, Chuck Berry, Ray Charles uvm
    Die Show der ROKKERS bietet jede Menge Abwechslung und einen Unterhaltungswert der seines gleichen sucht!
    Eine runde Sache für alle Fans der Rockmusik!
    !!!!ALLES LIVE UND UNVERFÄLSCHT!!!!

    www.rokkers.de


  • NERVOUS BREAKDOWN
    04.11.2016 21:00 Uhr

    NERVOUS BREAKDOWN
    „A Tribute To The Rolling Stones“

    Die Rolling Stones sind Kult. Nervous Breakdown auch.
    Seit mehr als 20 Jahren präsentiert die musikalisch beste Rolling Stones
    Cover Band Deutschlands, Nervous Breakdown, in unveränderter Besetzung, faszinierende Live Shows. Nervous Breakdown vermag es, durch die einzigartige Stimme von Sänger Ivo Pötzsch, die stilsichere Gitarrenarbeit und optische Authentizität der beiden Gitarristen
    Christian Sorge und Jan Günther, komplettiert durch eine groovende, extrem gut eingespielte Rhythmusgruppe, bestehend aus Michael Buchmann
    am Bass, Kay Schöttner an den Drums sowie dem Boogie-Woogie-Organisten Steffen Thomas, in jedem Konzert, mit Professionalität und großer Musikalität, das Feeling und die Atmosphäre, eines Rolling Stones Konzertes zu kredenzen.
    Bitte schließen Sie Ihre Augen, öffnen Sie Ihre Ohren und lassen Sie sich überraschen!
    Don’t miss it!!!

    www.nervous-breakdown.de
    www.myspace.com/nervbreak


  • Mr. Merchant (Blues & Rock)
    05.11.2016 21:00 Uhr

    Mr. Merchant ist der Name der sechsköpfigen Band, die im warsten Sinne des Wortes jedes Haus rockt. Die Gruppe, die ausgezeichnete Blues- und Rock-Stücke darbietet, lässt ihr Publikum geniessen. Mr. Merchant, bestehend aus einer Dame und fünf Herren, präsentierten Songs aus dem Repertoire des US-amerikanischen Musikers und Komponisten J. J. Cale.
    Fazit: Eine absolute Empfehlung für jeden Bluesn Rock-Fan.

    www.ao-photo.de/galerie/mr-merchant


  • Open mic
    10.11.2016 21:00 Uhr

    Ein Mikrophon, eine hochkarätige Live-Band, ein mit euch wachsendes Repertoire machen die OPEN MIC SHOW zu einer höchst attraktiven Plattform für Gesangstalente und Liebhaber des klingenden Tons.
    Kein Wettbewerb, keine Jury nur ein spannender Live-Musik-Abend.
    Du möchtest einen Song performen?
    Um bei uns auf der Bühne zu stehen, musst du dich 14 Tage vor dem Event bei uns anmelden.
    Dies kann telefonisch unter: 0178 – 29 33 001 direkt im Tonelli´s oder auf der Homepage: www.tonellis.de erfolgen.
    Wir brauchen deinen Namen, Songwunsch, Interpreten und in irgendeiner Form den Titel (Kassette, CD, MP3, Noten…).
    Gibt es eine Garantie, dass ich am Open Mic singen kann?
    Definitiv ja. Eventuell können Terminverschiebungen auftreten, falls dein Song bei dieser Open Mic bereits durch einen anderen Sänger performt wird. Also schnell und rechtzeitig anmelden, denn wer zu erst kommt singt zu erst. Existieren Genrevorgaben und eine Repertoireliste?
    Die OPEN MIC BAND setzt sich aus hochkarätigen Leipziger Musikern zusammen, die sich in nahezu allen Genres zu Hause fühlen. Also macht einen Vorschlag und Träume werden war…
    Ein kleiner Auszug aus dem Repertoire der 4 Musiker befindet sich auf der oben genannten Homepage und vielleicht ist auch hier etwas für Dich dabei. (hier entfällt dann natürlich die Titelabgabe).
    Wir, das Open Mic – Team, freuen uns auf Dich und deinen Song.


  • Dr. Woos Rock´n Roll Circus
    11.11.2016 21:00 Uhr

    Live Tribute Mash Up To The History Of Rock
    Dr. Woo´s Rock´n´Roll Circus erzählen die History of Rock genau so, wie sie ist: wild, aufregend, und vor allem musikalisch! Der Rock´n´Roll Circus präsentiert eine außergewöhnliche Zweieinhalb-Stunden-Show, während der über 50 Songs Live gespielt, gemasht und verknüpft werden. Rock Klassiker, aktuelle Kracher und geheime Rockperlen werden ineinander verwoben, zitieren sich gegenseitig und aus diesem Zusammenspiel entstehen völlig neue Sets. Der BR3 Moderator Tom Glas (Rock Classics) sagt über Dr.Woo: „Ungeniert und Frech .. Live Tip!“ “Kollosale Klanggewitter” titelten die Fürther Nachrichten und verglichen Dr. Woo’s Rock ‘n’ Roll Circus gar mit Richard Wagner.
    Die sechs Musiker aus Fürth, Nürnberg und Forchheim begeistern ihr Publikum nicht nur auf Ihren Clubtourneen in der fränkischen Region, sondern haben sich bis in die Bundeshauptstadt Berlin einen Namen gemacht. Kein Wunder, dass der Rock ‘n’ Roll Circus immer wieder für Festivals und als Support für weltbekannte Showacts engagiert wird. Mit seiner vollkommen neuen und brillanten Art Rockmusik zu präsentieren, hat sich Dr. Woo’s Rock ‘n’ Roll Circus eine treue Anhängerschaft erspielt.
    Metal Inside: “Die sechsköpfige Truppe spielt nicht einfach Cover-Songs aus dem Rock- und Metal-Segment, sondern verarbeitet diese zu einer originellen, immer wieder überraschenden Melange mit viel Witz und Esprit.“
    Der Rock´n´Roll Circus
    Das Dr. Woo´s Rock´n´Roll Circus ein Publikum begeistern kann, ist auch schon Weltstars wie Motörhead, Alice Cooper, Saxon, Saga, Mother´s Finest und Uriah Heep aufgefallen die den Circus einluden um vor dem Hauptact richtig einzuheizen.
    Im Juni 2015 kam dann die Nachricht, dass die Scorpions Dr. Woo´s Rock´n´Roll Circus als Support für Ihr Open Air am 21.08. in Coburg engagieren möchten. Dies wird von der Band quasi als “Ritterschlag” angesehen.
    Die Nürnberger Ice Tigers holten Dr. Woo´s Rock´n´Roll Circus zum „Rock The House“ in die Arena, um das Publikum in Stimmung zu bringen, selbst große Festivals wie das Tollwood München, das Pyraser Classic Rock Festival oder das Bike and Music Weekend sehen Dr. Woo´s Rock´n´Roll Circus bereits als eine feste Größe.
    Fabian Reif Steff Lehner Peter Hader Uli Markus Uwe Kreß Jürgen Ebert
    www.rocknroll-circus.de booking@rocknroll-circus.de www.facebook.com/woos.rocknrollcircus YOUTUBE


  • Jürgen Kerth
    12.11.2016 21:00 Uhr

    Jürgen Kerth ab 21.00Uhr

    Seit 45 Jahren steht der Gitarrist Jürgen Kerth nun auf der Bühne. Sein Stil ist irgendwo der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Hendrix u.a. Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel Ostdeutscher Blueskönig:
    ´Meine Musik soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes mehr beinhalten. Er ist in Zonen-Zeiten mehrmals zum Nr.1-Gitarristen Ostdeutschlands gewählt worden.

    Seit 20 Jahren tritt er auch in Amerika auf, wo er schon zahlreiche Konzerte gab.
    Begeisterten und verblüfften Amis erklärte er es so: Wenn du als Musiker an einem Ort festgehalten wurdest und nicht in die Welt konntest, musstest du dich zu all deinen
    Musiker-Kollegen und Vorbildern und den legendären Konzerten, wie nach Woodstock oder ins Filmore East hinträumen. Du willst dieses Feeling in deine Welt holen.

    Die über Jahrzehnte gleich bleibende Popularität von Jürgen Kerth ist wahrscheinlich
    mit darauf zurückzuführen, dass ihm dies nicht nur für sich gelang, sondern für viele Fans, die ähnlich fühlten wie er. Sie sprechen immer wieder von dem unverwechselbaren eigenen Kerth-Stil.

    Durch seine ca. 100 Kompositionen (Songs und Instrumentals) und Texte und dadurch, dass er sich ständig bei seinen Live-Auftritten musikalisch steigert, ist er mit zu einem der wichtigsten Musiker in diesen Landen geworden.

    http://www.kerth-music.de/


  • Nick Africano Band
    18.11.2016 21:00 Uhr

    Blues, Rock, Americana, Soul & Pop in einer Person ,


  • Moonecho
    19.11.2016 21:00 Uhr

    Wir sind eine 2013 gegründete Leipziger Rockband die nach ihren musikalischen Vorbildern (wie Led Zepplin, Slash, Deep Purple, Queen, Pink Floyd, Joe Bonamassa) ihren ganz eigenen Sound, mit selbst geschriebenen Texten, kreiert hat. Am besten Sie hören mal in unser Demo, damit Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen können. Die Bandmitglieder verfügen über langjährige Bühnenerfahrung aus anderen Bandprojekten, wie bspw. Monotov und Locke O´ Nash.


  • Groovy Funk Night
    24.11.2016 21:00 Uhr


  • Derrin Nauendorf ( Australien )
    25.11.2016 21:00 Uhr

    Während der letzten Jahre hat Derrin seinen Ruf als Sänger, Akustik-Gitarrist und Songwriter mit sehr hohem Anspruch verfestigt. Er ist zur Zeit einer der gefragtesten Künstler in der internationalen Akustik-Szene. Doch Derrin nur als einen weiteren „herumreisenden Troubadour“ zu sehen wäre nicht das richtige Bild. Derrin hat seinen ganz eigenen Sound geschmiedet, aus unglaublichen Fähigkeiten auf der Gitarre, seiner tiefen souligen Stimme und kraftvollen Songs und Texten. Dies hat ihm viel Lob eingebracht und er konnte viele Fans gewinnen. Als Beleg hierfür wird Derrin von Yamaha Guitars unterstützt. Der Text zu seinem Song „Shipwrecked“ wurde sogar in einem Lehrbuch für Englische Literatur der Cambridge University Press veröffentlicht. Weiterhin war Derrin bereits im Lauf der Jahre in einigen Radioshows zu Gast, unter anderem bei Bob Harris und Paul Jones in deren Show bei BBC2, ebenso bei Tros Musik Cafe in Holland und auch bei Triple J Radio in Australien.
    Aktuell hat Derrin gerade sein 10. Album mit dem Titel „Crazy World“ veröffentlicht. Für dieses Album hat er sich mit einem der bekanntesten Labels in der weltweiten Akustik-Szene, dem amerikanischen Label Candyrat Records, zusammengetan. Candyrat Records ist die „Heimat“ für einige der erstaunlichsten Musiker der letzten 10 Jahre weltweit und so ist es ebenso passend als „Zuhause“ für dieses neue Album.
    Derrins Touring-Karriere zeigt keine Anzeichen von Müdigkeit. Als Höhepunkt einer ausgedehnten Tour durch Großbritannien, Deutschland und Südeuropa wird Derrin im Januar 2016 für seine erste Tour nach 9 Jahren nach Australien zurückkehren, ausserdem plant er für April 2016 seine Debüt-Tour durch Russland.
    Derrin selbst sagt über sein neues Album „Crazy World“ dies: „Ich habe einen Großteil meiner Karriere auf meinen Solo-Shows aufgebaut und habe jetzt irgendwie gemerkt, dass ich noch nie ein primäres Solo-Studio-Album gemacht habe. Dies wollte ich ändern. So habe ich Unmengen von Zeit mit den Arrangements verbracht, um das Album so abwechslungsreich und interessant wie möglich zu machen, es sollte auf keinen Fall ein „langweiliges Solo-Album“ sein. Das Ziel des Albums sollte sein, die Menschen auf eine Reise mitzunehmen und ich hoffe, dass ich das erreicht habe


  • Backdoor
    26.11.2016 20:00 Uhr


  • Factory Under Cover
    02.12.2016 21:00 Uhr

    Factory Under Cover ab 21.00hr

    Die vier Musiker beschäftigen sich in ihrem neuen Projekt abseits der bisherigen Ambitionen ausschließlich mit Coversongs, in dem sie Hardrock- und Metal Klassiker aus den 70er bis 90er Jahren liebevoll restauriert und durch tiefergelegte Gitarrenstimmungen mit zeitgemäßen Sounds versehen haben.
    Mit Hits von AC/DC über DEEP PURPLE, OZZY OSBOURNE bis zu SAXON und VAN HALEN und vielen anderen, spielt sich die Band mit ihren Interpretationen dieser Songs direkt über die Ohren ins Hirn & Herz ihrer Zuschauer bzw. Zuhörer.
    Seit kurzer Zeit wird das Repertoire vor allem um Popsongs der 80er Jahre erweitert. In sehr rockigem und zeitgemäßem Sound gespielt sind diese Songs bei jeder Veranstaltung ein Höhepunkt. Dabei begeistern vor allem Musikalität und Gesänge die Zuhörer bzw. Zuschauer.

    http://www.factoryundercover.de/


  • Departed
    03.12.2016 21:00 Uhr

    Departed ab 21.00Uhr

    Ob „ Knocking on heavens door“, „Nothing else Matters “ und „Highway to Hell“: Alles Welthits der Rockmusik die zum Repertoire von Departed gehören. Die fünf Leipziger spielen viele andere Welthits auf ihren umjubelten Konzerten und Open Air-Gigs,

    Departed, das sind Sänger und Bassist Martin Staffe, Drummer Thomas Dietze, Keyboarder Sebastian Gatzka, Gitarrist Kai Wüstner und Rhythmusgitarist Frank Weichhan. Allesamt Vollblutmusiker und Meister ihrer Instrumente. Die Band gibt es in dieser Besetzung seit sechs Jahren, seit 2007 trägt sie den jetzigen Namen Departed. Als erstklassige Coverband ist das Quintett für jede Art von Veranstaltungen buchbar. Für Abwechslung im Repertoire ist gesorgt: Stattliche 70 Titel in der Playlist lassen bei Departed-Auftritten niemals Langeweile aufkommen.

    http://www.departed-music.de/


  • Open Mic
    08.12.2016 21:00 Uhr

    Ein Mikrophon, eine hochkarätige Live-Band, ein mit euch wachsendes Repertoire machen die OPEN MIC SHOW zu einer höchst attraktiven Plattform für Gesangstalente und Liebhaber des klingenden Tons.
    Kein Wettbewerb, keine Jury nur ein spannender Live-Musik-Abend.
    Du möchtest einen Song performen?
    Um bei uns auf der Bühne zu stehen, musst du dich 14 Tage vor dem Event bei uns anmelden.
    Dies kann telefonisch unter: 0178 – 29 33 001 direkt im Tonelli´s oder auf der Homepage: www.tonellis.de erfolgen.
    Wir brauchen deinen Namen, Songwunsch, Interpreten und in irgendeiner Form den Titel (Kassette, CD, MP3, Noten…).
    Gibt es eine Garantie, dass ich am Open Mic singen kann?
    Definitiv ja. Eventuell können Terminverschiebungen auftreten, falls dein Song bei dieser Open Mic bereits durch einen anderen Sänger performt wird. Also schnell und rechtzeitig anmelden, denn wer zu erst kommt singt zu erst. Existieren Genrevorgaben und eine Repertoireliste?
    Die OPEN MIC BAND setzt sich aus hochkarätigen Leipziger Musikern zusammen, die sich in nahezu allen Genres zu Hause fühlen. Also macht einen Vorschlag und Träume werden war…
    Ein kleiner Auszug aus dem Repertoire der 4 Musiker befindet sich auf der oben genannten Homepage und vielleicht ist auch hier etwas für Dich dabei. (hier entfällt dann natürlich die Titelabgabe) .
    Wir, das Open Mic – Team, freuen uns auf Dich und deinen Song.


  • Wilhelm
    09.12.2016 21:00 Uhr

    Wilhelm ab 21.00Uhr

    Wilhelm „Druckvolle Rock-Popmusik mit klugen deutsche Texten“

    So lautet die musikalische Formel der jungen Pop-Rockband WILHELM Reichlich ein Jahr haben die Musiker der Band WILHELM um den charismatischen und jungen Sänger MAXIMILIAN WILHELM an ihrem Debütalbum gefeilt – Das „runde“ Endprodukt „STATUS UNSICHTBAR“ verspricht druckvolle Rock-Popmusik mit klugen deutschen Texten.
    Die Themen sind aus dem Leben gegriffen und erzählen von seltsamen Begegnungen, von der Schwierigkeit der Liebe, berichten von Träumen und greifen die Hektik unserer technisierten und immer erreichbaren Gesellschaft auf.
    Seit Sommer 2010 arbeitet die Band auch mit dem Rockpoeten WERNER KARMA zusammen, der mehrere Texte zum Album beigesteuert hat. Die kraftvolle und einfühlsame Stimme von Frontmann MAXIMILIAN WILHELM, und die Satzgesänge der Mit-Musiker VOLKMAR HAUPT (keyb), WIELAND GÖTZE (dr) und BEN HOHLFELD (b) prägen den unverwechselbaren Sound der Band.
    In Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Produzenten INGO POLITZ, wurden in den letzten Monaten die Songs des Albums auf den Punkt gebracht. WILHELM steht in den Startlöchern, die deutschsprachige Musiklandschaft auf ihre ganz eigene Art aufzumischen. Man darf gespannt sein!
    Im August 2009 wurde bereits ein Album zum gleichnamigen Projekt Stationen der Sehnsucht veröffentlicht. Nachdem die Band, noch unter dem Namen MAXIMILIAN WILHELM & BAND, fast ausschließlich mit diesem Projekt erfolgreich auf Tour gewesen war, erscheint im März 2012 das erste Album mit ausschließlich eigenen Songs - „STATUS UNSICHTBAR“. In den letzten Jahren kann WILHELM auf eine Vielzahl erfolgreicher Auftritte verweisen. So spielten sie unter anderem als Support von SILLY, KEIMZEIT, KARUSSELL und DIRK ZÖLLNER.
    Ein weiterer Höhepunkt war im Mai 2009 ein Konzert zusammen mit DIRK ZÖLLNER unter dem Namen Dirk Zöllner vs. Max Wilhelm - Kampf der Generationen. Seit März 2009 war die Band mit ihrem Programm „Stationen der Sehnsucht“ erfolgreich vor allem im Osten Deutschlands und Anfang 2010 sogar in Frankreich unterwegs.

    www.wilhelmmusik.de


  • Pigs on the wing
    10.12.2016 21:00 Uhr

    Pink Floyd Projekt unplugged
    Die Dresdner Band hat sich der Musik der legendären britischen Pink Floyd verschrieben. Das daraus entstandene Konzertprogramm umfasst drei Jahrzehnte Musikgeschichte dieser Band. Neben Akustikgitarren, Cello und Drums kommen auch die unverwechselbaren E-Gitarren Parts von David Gilmour zum Tragen. Das Zusammenwirken von der Liebe zum Detail und musikalische Professionalität macht dieses Bandprojekt Pigs On The Wing zu etwas Besonderem. Rüdiger Freund (Gitarre) und Uwe Kotteck (Gitarre und Gesang) sind schon Jahrzehnte auf den Bühnen Sachsens unterwegs.Zusammen mit Nico Albanis (E-Gitarre), Rüdiger Weisheit (Cello) und Joe Kotteck (Schlagzeug) wird die Kraft der Musik von Pink Floyd wieder erlebbar.

    www.pigs-on-the-wing.life


  • Feelmen - the soulorchestra 19 Jahre
    16.12.2016 21:00 Uhr

    Feelmen - the soulorchestra 19 Jahre

    FEELMEN - Eine wie keine!

    "Feelmen the Soulorchestra“ hat nicht nur einen klangvollen Namen für Sie im Gepäck – vielmehr ein Klangspektrum, was seinesgleichen sucht. FEELMEN“ das ist rabenschwarzer Soul mit beeindruckenden Grooves, brillanten Bläsersätzen, aufreizend gutsingenden Backgroundladys und ein Frontmann der das Gefühl des Entertainments mit der Muttermilch aufsaugen durfte.
    11 Feel - Mannen rocken, soulen, bluesen, swingen und funken wie die Hölle. Ein Vergnügen das Vergleiche suchen wird, 3 Dinge auf einmal: Show, Tanz und Unterhaltung.
    Also nicht wundern, wenn man einfach begeistert ist.FEELMEN das ist grooviges Entertainment und schweißtreibende Tanzgarantie!

    www.feelmen.de


  • Feelmen - the soulorchestra 19 Jahre
    17.12.2016 21:00 Uhr

    Feelmen - the soulorchestra 19 Jahre

    FEELMEN - Eine wie keine!

    "Feelmen the Soulorchestra“ hat nicht nur einen klangvollen Namen für Sie im Gepäck – vielmehr ein Klangspektrum, was seinesgleichen sucht. "FEELMEN“ das ist rabenschwarzer Soul mit beeindruckenden Grooves, brillanten Bläsersätzen, aufreizend gutsingenden Backgroundladys und ein Frontmann der das Gefühl des Entertainments mit der Muttermilch aufsaugen durfte.
    11 Feel - Mannen rocken, soulen, bluesen, swingen und funken wie die Hölle. Ein Vergnügen das Vergleiche suchen wird, 3 Dinge auf einmal: Show, Tanz und Unterhaltung.
    Also nicht wundern, wenn man einfach begeistert ist."FEELMEN" das ist grooviges Entertainment und schweißtreibende Tanzgarantie!

    www.feelmen.de


  • The Pasch
    23.12.2016 21:00 Uhr

    28 Jahre bewegte Historie sprechen für sich: Pasch ist kein flüchtiges Projekt, sondern eine ehrliche und beständige Band, die im Laufe der Zeit ihre Spuren in der ostdeutschen Musik-Szene hinterlassen hat. Seit der Gründung 1984 durch Willie Woigk (bg, voc) haben wechselnde Besetzungen zwar immer wieder die Stilistik leicht verändert, doch eine wesentliche Konstante zieht sich wie ein roter Faden durch die Pasch-Geschichte: Die Spielfreude und Qualität der Musiker.

    Altmeister Lothar Lotix Wilke (voc, keys) lenkt nun seit Woigks DDR-Ausreise 1988 die Geschicke der Band. Gemeinsam mit seinen aktuellen Verbündeten Christof Hielscher (g, voc) und Uwe Poller (dr, voc), zweier gleichermaßen talentierter, wie jugendlich-dynamischer Musiker, eröffnet er sich neue schöpferische Wege. Charakteristisch für diese Formation sind unter anderem die spontanen improvisatorischen Freiräume, in denen sich urige Hammondorgel-Sounds und intelligent-kraftvolle Gitarrensoli ergänzen, getragen durch groovende Drums.


  • Bluesweihnacht
    24.12.2016 21:00 Uhr

    Traditionell verabreden sich jedes Jahr am 24.Dezember Leipziger und ehemals Leipziger Blues und Musikfreunde, zu den Klängen von Mama Basuto and Friends, zu Bockbier , Bockwurst und Blues ab 22 Uhr.


  • Groovy Funk Night
    29.12.2016 21:00 Uhr


Veranstaltungsarchiv

Unser Wochenprogramm

  1. Montag

    Jazz - Session mit Openerband Am ersten Montag im Monat: Freistil-Session mit Openerband.

  2. Dienstag

    Guitar-Night mit Christian Röver

  3. Mittwoch

    Rock'n Roll Stammtisch mit wechselnden Live Bands Bier-Happy-Hour von 20:00 Uhr - 21:00 Uhr

  4. Donnerstag

    BluesLounge mit wechselnden Anfangsbands. Am 2. Donnerstag im Monat: Open mic. Am letzten Donnerstag im Monat: Groovy Funk Night

  5. Freitag

    Live-Mugge: Eine gebuchte Band in den Bereichen Rock, Blues, Soul, Jazz, Rockabilly, etc.

  6. Samstag

    Live-Mugge: Eine gebuchte Band in den Bereichen Rock, Blues, Soul, Jazz, Rockabilly, etc.

  7. Sonntag

    Ruhetag

Kommende Veranstaltungen

  • Tony Jack (Rock)

    01.10.2016 21:00 Uhr

    Tony Jack

    Rock der besonderen Art, nämlich „Downright Rock’n’Roll“, gibt es mit der Berliner Band „Tony Jack“ im „Tonellis“ zu hören. Vier sattelfeste [..]

  • Shawn James & The Shapeshifters

    02.10.2016 21:00 Uhr

    Eine unverwechselbare Stimme voller Soul, Mut zur kreativen Unangepasstheit und ein markerschütternd intensiver Sound: Die vierköpfige Band aus Arkansas [..]


Alle Rechte vorbehalten. © Copyright 2011 tonellis.de

205317 Besucher seit 26. Mai 2006