Am Anfang gab es nichts. Dieses Nichts nannte man Midlife. Man stellte es sich als eine tiefe Schlucht des Nichts und der Windstille vor. Im Zentrum von der Elsterstraße stand die Hoffnung. Man nannte diese Kulturbundhaus.

Melanie und Tonelli

Veranstaltungen

  • Live Mugge mit SIX
    20.01.2017 21:00 Uhr

    Six Biografie
    SIX, 1992 in Jüterbog gegründet, war ursprünglich eine Coverband und entwickelte sich zur Jahrtausendwende zu einem musikalischen Phänomen, das bis zu 10.000 Fans anzog und auch heute noch schwer erklärbar ist. SIX war Unterhaltungsgarant schlechthin, probierte ständig neue Musiker, neue Shows, neue Bühnenpräsentationen. Die Band spielte erfolgreich Coverversionen internationaler und nationaler Rockgrößen, veröffentlichte aber schon in den Spätneunzigern eigene Songs. Selten waren die Shows kürzer als vier Stunden, anschließend gab es Autogramme für die ständig wachsende Fangemeinde, die sich quer durch die Generationen zog. Dokumentiert wurde dieser Zeitabschnitt 2005 auf der „SIX Live“ -DVD. Was SIX immer auszeichnete, war der stete Drang zum Experiment. Auch zum musikalischen Experiment. So wurde die Band zu einer klassischen Rock-Band-Besetzung verkleinert und an einem neuen Image gearbeitet: Deutschrock mit eigenem unverwechselbarem Gesicht. Das Jahr 2008 begann furios mit der Bleibe-Hymne „Geiler isses hier“. Jedes Kind im Bundesland Brandenburg kann den Song mitsingen, denn er bescherte SIX ein super Air-Play in den Radiostationen. Bei Universal Music wurde ein Vertrag unterschrieben. SIX tourte nun bis in die deutschsprachigen Nachbarländer. Außerdem wurde ein erfolgreiches neues Konzept, jenseits des „normalen“ Konzertbetriebes, entwickelt: „SIX – goes ClasSIX“ – gemeinsam mit dem 66köpfigen Sinfonieorchester der Philharmonie Zielona Góra -in ausverkauften Stadt- oder Messehallen.
    Auch im kleineren Rahmen gab es dieses „Rock trifft Klassik“ – in Kirchen, Klöstern oder im Theater. 2012 wurde die kleine, aber feine Form „SIX goes CLasSIX unplugged“ vor Publikum getestet und begeistert angenommen. In diesen besonderen Konzerten an einem besonderen Ort spielt SIX ausschließlich eigene Songs.

    Eine neue Zeit für SIX beginnt mit dem 2009 veröffentlichten Album „Gefallene Engel“ mit eigenen Songs, das heute Kultstatus hat. Mit „Gefallene Engel“ wird der ganz spezielle SIX-Stil geboren: Schnörkelloser Rock und unverblümte Sprache.
    2011 stellt Six zum 2222. Jubiläumskonzert mit überwältigendem Erfolg das zweite Album „Narben und Souvenirs“ vor. Dafür unterschreibt SIX einen Vertrag bei Fame/Sony Music. Es steigt nach Veröffentlichung -ohne mediale Unterstützung - direkt in die deutschen Top-100-Album-Charts ein. Ein Zeichen für die große Fan-Gemeinde, die SIX sich über die Jahre erspielt hat. Die Auskopplung „Geliebt und verletzt“ ist heute ein Klassiker, der bei keinem Konzert fehlt.
    Im Sommer 2014 veröffentlicht SIX nach „Gefallene Engel“ und „Narben und Souvenirs“ das dritte Studioalbum „Gebrannte Kinder“. Wie immer können sich die Fans und die, die es werden wollen und sollen, auf SIX verlassen. Denn jedes Album vereint den unverkennbaren SIX-Sound, inhaltliche Tradition sowie „brandheiße“ Zukunft. Ein Live-Album von „SIX goes ClasSIX“ wird im November in der Stadthalle Cottbus aufgezeichnet und erscheint voraussichtlich im Sommer 2015.


    SIX – das sind :
    Stefan Krähe, Sänger und Frontmann
    Robert Gläser, Bassist und Kulturminister
    Andreas „Ernie“ Giersch, der verlässliche Keyboarder
    Frank Engelmann, Gitarrist und Quotenwessi
    Jürgen Schötz, Drummer und Mathematiker


  • Goldstaubwerk
    21.01.2017 21:00 Uhr

    KONTAKT:

    www.goldstaubwerk.de
    E-Mail: info@goldstaubwerk.de
    Tel.: 0157 / 85034564




    Goldstaubwerk, das ist Rock
    aus Schkeuditz!

    Die Band spielt einen frischen deutschsprachigen Funrock für jung und alt.

    Der sechzehnjährige Frontmann und Gitarrist Marcel Butsche und seine Mitstreiter Justin (Gitarre, 16 Jahre), Max (Bass, 18 Jahre), und Marcus Bela C (Drums, 18 Jahre) kennen keine Hemmungen oder Berührungsängste und begeistern ihr Publikum mit einer Vielzahl selbst geschriebener und auch gecoverter Songs.

    Vorbilder sind die Ärzte, Vicki Vomit und man höre und staune, die guten alten Puhdys


  • Groovy Funk Night
    26.01.2017 21:00 Uhr


  • BoBerry
    27.01.2017 21:00 Uhr

    BoBerry ab 21.00 Uhr

    Welcome To The World Of Good Old-
    Fashioned Rock and Roll

    www.facebook.com/boberry.rock


  • Maik & Friends
    28.01.2017 21:00 Uhr

    Maik& Friends ab 21.00 Uhr

    ELVIS MEETS SMOKIE und vieles mehr! Ihr seid eingeladen zu einer musikalischen Zeitreise mit Musik der 50er, 60er und 70er Jahre ein. Eine Reise in die Ära des Rock´n Roll. Erleben Sie mit uns unvergessene Hits in einer einzigartigen Show und einer atemberaubenden Atmosphäre, in der sich jeder wohl fühlt und mitreissen lässt.

    www.maikundfriends.de


  • Live Mugge mit Zeugen Mitropas
    03.02.2017 21:00 Uhr


  • Live Mugge mit Regentanz
    04.02.2017 21:00 Uhr

    REGENTANZ – DEUTSCHROCK AUS HALLE!
    Regentanz bietet Rock mit virtuos inszenierten Arrangements,
    belebenden Sounds und intensiver Musikalität. Und
    das in deutscher Sprache, die lyrisch überzeugend die großen
    Facetten des Lebens anspricht ... kraftvoll, dynamisch,
    ambitioniert!
    Regentanz steht für modernen Deutsch-Rock und ist das Ergebnis
    aus der musikalischen Zusammenkunft fünf kreativer
    Köpfe. Eine außergewöhnliche Stimme gepaart mit feuriger
    Gitarrenarbeit, lebendigen Bassläufen verbunden mit erdigen
    Grooves und atmosphärischen Klangteppichen … rockig,
    emotional, druckvoll, mitreißend, abwechslungsreich!


  • Open mic
    09.02.2017 21:00 Uhr

    Ein Mikrophon, eine hochkarätige Live-Band, ein mit euch wachsendes Repertoire machen die OPEN MIC SHOW zu einer höchst attraktiven Plattform für Gesangstalente und Liebhaber des klingenden Tons.
    Kein Wettbewerb, keine Jury nur ein spannender Live-Musik-Abend.
    Du möchtest einen Song performen?
    Um bei uns auf der Bühne zu stehen, musst du dich 14 Tage vor dem Event bei uns anmelden.
    Dies kann telefonisch unter: 0178 – 29 33 001 direkt im Tonelli´s oder auf der Homepage: www.tonellis.de erfolgen.
    Wir brauchen deinen Namen, Songwunsch, Interpreten und in irgendeiner Form den Titel (Kassette, CD, MP3, Noten…).
    Gibt es eine Garantie, dass ich am Open Mic singen kann?
    Definitiv ja. Eventuell können Terminverschiebungen auftreten, falls dein Song bei dieser Open Mic bereits durch einen anderen Sänger performt wird. Also schnell und rechtzeitig anmelden, denn wer zu erst kommt singt zu erst. Existieren Genrevorgaben und eine Repertoireliste?
    Die OPEN MIC BAND setzt sich aus hochkarätigen Leipziger Musikern zusammen, die sich in nahezu allen Genres zu Hause fühlen. Also macht einen Vorschlag und Träume werden war…
    Ein kleiner Auszug aus dem Repertoire der 4 Musiker befindet sich auf der oben genannten Homepage und vielleicht ist auch hier etwas für Dich dabei. (hier entfällt dann natürlich die Titelabgabe).
    Wir, das Open Mic – Team, freuen uns auf Dich und deinen Song.


  • Unbekannt Verzogen
    10.02.2017 21:00 Uhr

    UNBEKANNT VERZOGEN

    UNBEKANNT VERZOGEN ist eine Berliner Band, die sich der deutschsprachigen Musik verschrieben hat. Die Texte der Sängerin Patricia Heidrich erzählen von den verwobenen und manchmal schwierigen, oftmals aber schönen herzenswarmen
    Gefühlen des Alltags, von der Suche nach der Weisheit des Kindes und nach der Todesverachtung des Greises. Es geht im Grunde immer um die Liebe und das Leben miteinander. Die Texte sind mal wortwitzig und leicht, mal schwer der Finger in der Wunde. Die experimentierfreudigen Mitmusiker Hannes Funke (Gitarre, Keyboard), Karsten Schützler (Bass) und Gerald Zaczyk (Schlagzeug) nehmen diese Stimmungen auf, ihre Kompositionen klingen nach Taschen-Rock, Blues oder „Liedermaching“.
    So umarmen sich Texte voll Seele und Liebe mit Melodien von unergründlicher Schönheit, geschöpft aus dem Songbook des Lebens. Das Publikum lauscht bei den leisen Songs und tanzt bei den lauten. Dem Sound der Band mit der rauchigen Stimme kann man sich nicht entziehen. UNBEKANNT VERZOGEN ist deutschlandweit auf Achse und wird immer wieder dort gesehen, wo sie einmal waren.
    Zurzeit arbeitet UNBEKANNT VERZOGEN an der zweiten CD.
    www.unbekannt-verzogen.net


  • Peter´s Deal (Blues)
    11.02.2017 21:00 Uhr

    Peter´s Deal

    Peter Kautzleben hat den Blues in der Seele, den Funk in den Fingern und den Groove in den Beinen.

    Seine Songs streifen die großen Idole Eric Clapton, J.J. Cale, B.B. King und Johnny Guitar Watson lediglich die eigene Handschrift jedoch sticht immer dort heraus, wo andere Bluesbands ins Klischeehafte abdriften.

    Seine Texte handeln von ihm, oder jemandem der er sein könnte. Es geht um Suche, Finden, Verlust, Schmerz und Glück.

    Klingt unspektakulär, bringt aber die wesentlichen Dinge unseres Lebens auf den Punkt.

    Die Ursprünge von Peter’s Deal reichen bis ins Jahr 1984 zurück. Damals galt Peter Kautzleben als Geheimtipp der ostdeutschen Bluesszene.
    Regulär tritt Peter’s Deal als Trio, Quartett oder in größerer Besetzung auf.

    www.petersdeal.de


  • Live Mugge mit Turning Wheelz
    17.02.2017 21:00 Uhr

    Blues vom Feinsten mit Edmund Adler, Diana Zoll uvm.


  • Walker on the Moon
    18.02.2017 21:00 Uhr

    Walker On The Moon – The Music of „The Police“
    Die 3 Dresdner Musiker Bernhard Stiehle (bass, voc), Christian Cieplik (git) und Stefan Holzhauer (drums) begeben sich auf eine Zeitreise in die 80er Jahre und lassen die Hits der New Wave-Popband The Police wieder aufleben. Die Songs werden stilecht im Trio gespielt, natürlich mit authentischen Sounds, den originalen mehrstimmigen Satzgesängen und mit sehr großer Spielfreude. Walker On The Moon ist kein typisches Tribute-Projekt, wo sich die Musiker wie die Originale anziehen oder gar die Show eins zu eins darstellen. Im Vordergrund stehen die Songs, die teilweise auch in eigenen Versionen dargeboten werden.
    Lasst Euch anstecken von der Tanzbarkeit der Songs, singt bei den großen Hits mit und lasst euch von der Spielfreude des Trios begeistern.


  • Groovy Funk Night
    23.02.2017 21:00 Uhr

    Groovy Funk-Night/Session im Live-Musik-Club Tonellis.

    Am letztn Donnerstag im Monat verwandelt sich zukünftig ab 21.00 Uhr der Live-Musik-Club Tonellis (Neumarkt 9 / Städtisches Kaufhaus) in einen heißen Funk-Club. Tanzbeine werden die ganze Nacht zucken und sich bewegen müssen. Erlebt hautnah wie Funk, Soul, Groove-Jazz und R&B zu einer Einheit verschmelzen und so die Basis für eine explosive Funkparty mit anschließender Session bilden. Von Old-School bis Moderne – für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Es gilt nur ein Motto: Es muss grooven!

    Den Anfang der neuen Eventreihe machte die Band PARATOX unterstützt durch die L.E. Horns und drei Funky-Sexy-Ladies am Mikrofon, die Euch mit auf eine Reise durch eine heiße Nacht nahmen. Anschließend hieß es Open Stage.

    Seid dabei, wenn sich die Musiker der Szene den Groove in die Hand geben. Alles ist erlaubt, tanzbare Beats sind garantiert.

    Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!

    Wer Interesse hat auch einmal Opener Band zu werden, wendet sich bitte per E-Mail an paratox@gmx.de.


  • INSPIRED
    24.02.2017 21:00 Uhr

    INSPIRED – das ist ein Streifzug durch 50 Jahre Musikgeschichte. Mit ihrer spannungsgeladenen Interpretation bekannter Rockklassiker, Oldies, deutschsprachiger Musik und Hits von Heute schafft die Band immer wieder ein beeindruckendes Programm.
    INSPIRED ist ein Synonym für Unterhaltung der Spitzenklasse:
    Perfektes Entertainment, das neben der musikalischen Bandbreite auch durch kreative Spontaneinlagen, Showelemente und allerbeste Laune besticht. Gemäß dem Motto »Mit Fans, nicht nur für Fans« erzeugt ihre Liebe zum Publikum bei den Auftritten eine absolute Nähe, wie man sie nur selten von professionellen Musikern kennt.
    Mit INSPIRED wird Ihre Veranstaltung – ob Stadtfest, Firmenjubiläum, private Feier oder ein anderes Event – zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lassen auch Sie sich begeistern – und tauchen Sie mit INSPIRED ein in die Vielfalt der Musik


  • NERVOUS BREAKDOWN
    25.02.2017 21:00 Uhr

    NERVOUS BREAKDOWN
    „A Tribute To The Rolling Stones“

    Die Rolling Stones sind Kult. Nervous Breakdown auch.
    Seit mehr als 20 Jahren präsentiert die musikalisch beste Rolling Stones
    Cover Band Deutschlands, Nervous Breakdown, in unveränderter Besetzung, faszinierende Live Shows. Nervous Breakdown vermag es, durch die einzigartige Stimme von Sänger Ivo Pötzsch, die stilsichere Gitarrenarbeit und optische Authentizität der beiden Gitarristen
    Christian Sorge und Jan Günther, komplettiert durch eine groovende, extrem gut eingespielte Rhythmusgruppe, bestehend aus Michael Buchmann
    am Bass, Kay Schöttner an den Drums sowie dem Boogie-Woogie-Organisten Steffen Thomas, in jedem Konzert, mit Professionalität und großer Musikalität, das Feeling und die Atmosphäre, eines Rolling Stones Konzertes zu kredenzen.
    Bitte schließen Sie Ihre Augen, öffnen Sie Ihre Ohren und lassen Sie sich überraschen!
    Don’t miss it!!!

    www.nervous-breakdown.de
    www.myspace.com/nervbreak


  • Kees Schipper
    02.03.2017 21:00 Uhr

    Kees Schipper ist mit verschiedenen Formationen seit 1992 in Deutschland auf Tour.
    Mit seinem harten Bluesrock oder seinem filigranen unplugged Sound begeistert er seine
    Fans. Stammgast ist er beim Blues- und Rockfestival in Altzella. Auftritte führten ihn und seine Partner nach Ilmenau, Leipzig, Chemnitz, Dresden, Hannover, Meißen, Altenburg Döbeln, Kassel, Freiberg und das Ruhrgebiet.


  • Old Way (Old Way Coverband)
    03.03.2017 21:00 Uhr

    OLD WAY - A TRIBUTE TO NEIL YOUNG

    OLD WAY – das sind verzerrte Gitarren, krachender Rock und ein brachialer Sound.

    OLD WAY – das sind Roland Bäslack (Gesang, Gitarre), Steffen Hoffmann (Gitarre, Keyboard), Florian Hoffmann (Bass) und Susan Neubert (Schlagzeug, Percussion, Gesang)

    OLD WAY – ist ein Abend mit kraftvollen, lauten und ekstatischen bis hin zu sanften, akustischen und magischen Songs der Bands Neil Young & Crazy Horse sowie Crosby, Stills, Nash & Young.

    Rock 'n´ Roll will never die!

    www.oldway.de


  • Frankie Dickens
    04.03.2017 21:00 Uhr

    Blues Rock Band aus LE


  • Open Mic
    09.03.2017 21:00 Uhr

    Ein Mikrophon, eine hochkarätige Live-Band, ein mit euch wachsendes Repertoire machen die OPEN MIC SHOW zu einer höchst attraktiven Plattform für Gesangstalente und Liebhaber des klingenden Tons.
    Kein Wettbewerb, keine Jury nur ein spannender Live-Musik-Abend.
    Du möchtest einen Song performen?
    Um bei uns auf der Bühne zu stehen, musst du dich 14 Tage vor dem Event bei uns anmelden.
    Dies kann telefonisch unter: 0178 – 29 33 001 direkt im Tonelli´s oder auf der Homepage: www.tonellis.de erfolgen.
    Wir brauchen deinen Namen, Songwunsch, Interpreten und in irgendeiner Form den Titel (Kassette, CD, MP3, Noten…).
    Gibt es eine Garantie, dass ich am Open Mic singen kann?
    Definitiv ja. Eventuell können Terminverschiebungen auftreten, falls dein Song bei dieser Open Mic bereits durch einen anderen Sänger performt wird. Also schnell und rechtzeitig anmelden, denn wer zu erst kommt singt zu erst. Existieren Genrevorgaben und eine Repertoireliste?
    Die OPEN MIC BAND setzt sich aus hochkarätigen Leipziger Musikern zusammen, die sich in nahezu allen Genres zu Hause fühlen. Also macht einen Vorschlag und Träume werden war…
    Ein kleiner Auszug aus dem Repertoire der 4 Musiker befindet sich auf der oben genannten Homepage und vielleicht ist auch hier etwas für Dich dabei. (hier entfällt dann natürlich die Titelabgabe) .
    Wir, das Open Mic – Team, freuen uns auf Dich und deinen Song.


  • The Jailbreakers
    10.03.2017 21:00 Uhr

    The Jailbreakers ab 21.00Uhr

    ICH BIN EIN JAILBREAKER, GESETZE SIND QUATSCH,DOCH HEUTE DA TRANK ICH WOHL ETWAS TOO MUSH, DIE WELT UM MICH HER DREHT SICH SCHNELL. WER HAT T.N.T. MIR INS BIER REINGEMACHT ? GOOD BYE, SCHÖNES LEBEN! ICH FAHR IN DIE NACHT HINAB AUF DEM HIGHWAY TO HELL!

    Dieses berühmte Gedicht soll der Legende nach Bon Scott kurz vor seinem Tod in gebrochenem Deutsch ausgesprochen haben. Warum gerade in deutscher Sprache; fragen sich seither viele
    seriöse Musikwissenschaftler! Die Antwort liegt auf der Hand!Bon Scott vermachte sein musikalisches Erbe an einen jungen
    Haufen von Rock´n´ Roll Enthusiasten; The Jailbreakers aus Halle/Mitteldeutschland. Und wahrlich, sie sind würdige Erben dieses Haudegens. Als würde der gute, alte Bon aus seinen höllischen Gemächern argwöhnisch über sein Erbe wachen, hetzt Teufelssohn Harry in authentischer Schuluniform über die Bühnenbretter, während Jens mit whiskeygetränkter Stimme die anrüchigen
    Botschaften der australischen Rocklegende zum Besten gibt. Micha, Zvenny und Jan runden das Klang- und Bühnenbild dermaßen gekonnt ab, dass in diesem Fall nach Urteil eines
    unlängst zusammengerufenen weiblichen Expertenteams, nur Gentechnologie im Spiele sein kann!
    The Jailbreakers sind der lebende Beweis für das Gelingen einer menschlichen Klonung. Wer ihre 90-minütige Show mit allen AC/DC- Hits der Bon Scott- Ära erlebt hat, wird zweifelsohne dieser Theorie zustimmen.

    www.jailbreakers.de


  • Mr. Merchant (Blues & Rock)
    11.03.2017 21:00 Uhr

    Mr. Merchant ist der Name der sechsköpfigen Band, die im warsten Sinne des Wortes jedes Haus rockt. Die Gruppe, die ausgezeichnete Blues- und Rock-Stücke darbietet, lässt ihr Publikum geniessen. Mr. Merchant, bestehend aus einer Dame und fünf Herren, präsentierten Songs aus dem Repertoire des US-amerikanischen Musikers und Komponisten J. J. Cale.
    Fazit: Eine absolute Empfehlung für jeden Bluesn Rock-Fan.

    www.ao-photo.de/galerie/mr-merchant


  • Colin Jamiesons Dynamite Daze
    17.03.2017 21:00 Uhr

    Colin Jamiesons Dynamite Daze (GB/I/D)
    Xtraordinarytour

    Vier ehemalige Begleitmusiker von Luther Allison, Country Joe Mc Donald, Louisiana Red und Bill Ramsey sorgen für Furore.

    Colin Jamiesons Dynamite Daze reflektiert, sowohl musikalisch als auch textlich
    die Welt dicht am Bordstein. Andere nennen es Gosse und liegen damit ebenfalls richtig.
    Das Quartett um die schottische Schlagzeuglegende Colin Jamieson schert sich nicht um Stile, man ist sein eigener Mann und zündet mit der „Xtraordinären“ Musik ein wahres Feuerwerk der Sinne auf der Bühne.
    Der sich in den Texten widerspiegelnde Dynamite Daze-Kosmos ist oft abgründig, eine Halbwelt, bei der die Musik eigene Wege geht. Das Musik-Magazin Gitarre und Bass beschrieb Ihren Stil als eine Mischung aus Paul Butterfield und Andy Warhols Factory.

    Mit erscheinen Ihres aktuellen Studio-Albums „Tango With The Devil“ hat der Vierer in der Europäischen Roots-Musikszene ein Kapitel geöffnet, das bei Fans und Kritikern für entzücken sorgt.
    Das Album wurde zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und bereichert die Musik des beim European Media Art Festival gefeierten Kurzfilmes „Der fromme Atheist“. Weitere Nominierungen und Musikpreise folgten zwangsläufig.

    Mit dem Italiener Andrea „spielt nur aus dem Bauch“ Tognoli, dem Gitarristen Martin Czemmel und Frontmann Diddy D. bildet Colin „The Highlander“ Jamieson eine Formation die Musikfans, egal welchen alters, in nicht bekannte Sphären katapultiert.
    Mit den Worten der Blueslegende Louisiana Red gesagt: “This is a hell of a band“.


    Colin Jamieson: drums, percussion
    Andrea Tognoli: bass
    Martin Czemmel: git.
    Diddy D: voc., harmonicas

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Bandhomepage unter www.dynamitedaze.com


  • Rokkers (Rock)
    18.03.2017 21:00 Uhr

    ROKKERS sind 4 Jungs die energiegeladene und authentische Rockmusik spielen!

    Das beinhaltet Hardrock von:
    AC/DC, Led Zeppelin, Guns N Roses, Motörhead, Alice Cooper, Billy Idol
    aktuelle Rocknummern von
    The Subways, Jet, Wolfmother, Tito & Tarantula
    Rock Klassiker von
    CCR, Queen, HIM, Bruce Springsteen, Chuck Berry, Ray Charles uvm
    Die Show der ROKKERS bietet jede Menge Abwechslung und einen Unterhaltungswert der seines gleichen sucht!
    Eine runde Sache für alle Fans der Rockmusik!
    !!!!ALLES LIVE UND UNVERFÄLSCHT!!!!

    www.rokkers.de


  • Die Kassenpatienten (Ärztecoverband)
    24.03.2017 21:00 Uhr

    Erleben Sie die Ärzte Coverband der Extraklasse: „Die Kassenpatienten“

    Im Februar des Jahres 2009 gründeten 3 Musiker ein Bandprojekt mit dem Ziel, ihrem grössten Vorbild „Die Ärzte“ nachzueifern.
    So fanden sich Musiker aus unterschiedlichen Bands zusammen, um dieses Projekt zu verwirklichen. Voraussetzungen für das Gelingen des Projektes waren, dass die 3 Musiker ein bisschen musikverrückt und die grössten Fans der „Ärzte“ sind. Natürlich sind sie davon überzeugt, dass „Die Ärzte“ die beste Band der Welt ist. Hinzu kommt, das Martin, Fossy und Dirk ihr musikalisches Handwerk beherrschen und ein wenig den Ärzten im Aussehen ähneln. Das sind optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes.
    Bei ihrer mitreißenden, stimmungsgeladenen Covershow spielen sie Lieder der Ärzte aus allen Epochen, frei nach dem Motto „von kurz nach früher bis jetze“. Dabei kommt der Spaß und Party nicht zu kurz! Es dauert nicht lange, bis der berühmte Funke von der energiegeladenen Bühnenshow auf das Publikum überspringt. Sie spielen Klassiker wie: „Westerland“, „Junge“, „Der Graf“, „Mach die Augen zu“ ... oder neuere Songs wie „Lasse redn“. Dabei bringen die Drei das Original-Ärzte-Feeling auf die Bühne. Nicht nur die Fans der Ärzte sind von der Covershow begeistert! Bei ihren zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland und Österreich rocken sie jedes Mal das Publikum, so dass „Die Kassenpatienten“ erst nach mehreren Zugaben von der Bühne gelassen werden!

    www.die-kassenpatienten.de


  • Gravity Feed (Rock meets Country - Americana)
    25.03.2017 21:00 Uhr

    Gravity Feed
    Telecaster rocks, excellentes Songwriting und Tanzvergnügen,
    ein paar Songs von Bekannten - Springsteen, Zevon und Costello – sind auch dabei.

    Der eigenständige Gravity Feed- Sound ist gleichzeitig lyrisch und hart, bodenständig und modern … im besten Sinne Americana, erweitert um eine (ost)europäische Nuance.

    Biografie
    Die Dresdner Band GRAVITY FEED (= Schwerkraftzufuhr) besteht seit 2002 und zieht zunehmend Fans in ihren Bann. Die Gründer – Sänger, Gitarrist und Mastermind Wolfgang Amadeus Mueller und Bassist Christian Rockmann – traten als Akustik-Duo auf die Bühne (u.a. als Vorband des legendären CÄSAR). Der entspannte Akustik-Sound des Anfangs ist am besten zu hören auf der 2003 aufgenommenen CD „August Road“. Der gleichnamige Titelsong mit Hitqualitäten ist heute noch ein Live-Liebling des Publikums.

    2004 erweiterte sich die Band um den namhaften Drummer Gero Dumrath („Yellow Umbrella“) – „wir wollten live einfach mehr Druck haben, das Herz verlangte wieder nach mehr Rock´n´Roll …“, erklärt Rockmann. GRAVITY FEED als Trio war häufig Gast auf Dresdner Bühnen – vom legendären Stammclub Blue Note in der Dresdner Neustadt bis zum Elbhangfest - aber auch in Leipzig, Chemnitz und Schönebeck gewann man Hörer und vor allem Hörerinnen. Der Sound dieser Zeit ist eingefangen auf der 2005 erschienenen Kurz-CD „Autumn Promise“.

    2008 erfolgte ein Wechsel an den Drumsticks und eine Neuorientierung: zur Band stieß Akkordeonist und Sänger Ron Forbess aus Los Angeles, der in der Dresdner Neustadt eine neue Heimat gefunden hatte. „Mit Ron konnten wir den eigenständigen Gravity Feed- Sound entwickeln, der gleichzeitig lyrisch und hart ist, bodenständig und modern … im besten Sinne Americana, erweitert um eine europäische Nuance …“, so Bandchef Mueller. Mit Max Rothe („pi!“) an den drums und Andi Barkleit an der harten elektrischen Gitarre spielte die Band 2009 die in Fachkreisen vielbeachtete CD „Glue Paradise“ ein.

    2010/2011war das Line-up der Band mit dem Drummer Andreas Henschel („the 2930s“) am Start, der eine Prise Rockabilly mitgebracht hat. Daneben gab "Mr. J" alias Jörg Richter ein kurzes Gastspiel an der E-Gitarre.

    Im Herbst 2012 formierte sich die Band um Mr. Mueller ganz neu: an drums und vocals mit Robert Brower aus Boston, an der Bassgitarre Stefan Grundke und ab Herbst 2013 mit Pete Pitrone aus Ohio an der Western-Gitarre.

    www.facebook.com/pages/GRAVITY-FEED/109909495771775


  • Groovy Funk Night
    30.03.2017 21:00 Uhr

    Groovy Funk-Night/Session im Live-Musik-Club Tonellis.

    Am letztn Donnerstag im Monat verwandelt sich zukünftig ab 21.00 Uhr der Live-Musik-Club Tonellis (Neumarkt 9 / Städtisches Kaufhaus) in einen heißen Funk-Club. Tanzbeine werden die ganze Nacht zucken und sich bewegen müssen. Erlebt hautnah wie Funk, Soul, Groove-Jazz und R&B zu einer Einheit verschmelzen und so die Basis für eine explosive Funkparty mit anschließender Session bilden. Von Old-School bis Moderne – für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Es gilt nur ein Motto: Es muss grooven!

    Den Anfang der neuen Eventreihe machte die Band PARATOX unterstützt durch die L.E. Horns und drei Funky-Sexy-Ladies am Mikrofon, die Euch mit auf eine Reise durch eine heiße Nacht nahmen. Anschließend hieß es Open Stage.

    Seid dabei, wenn sich die Musiker der Szene den Groove in die Hand geben. Alles ist erlaubt, tanzbare Beats sind garantiert.

    Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!

    Wer Interesse hat auch einmal Opener Band zu werden, wendet sich bitte per E-Mail an paratox@gmx.de.


Veranstaltungsarchiv

Unser Wochenprogramm

  1. Montag

    Jazz - Session mit Openerband Am ersten Montag im Monat: Freistil-Session mit Openerband.

  2. Dienstag

    Guitar-Night mit Christian Röver

  3. Mittwoch

    Rock'n Roll Stammtisch mit wechselnden Live Bands Bier-Happy-Hour von 20:00 Uhr - 21:00 Uhr

  4. Donnerstag

    BluesLounge mit wechselnden Anfangsbands. Am 2. Donnerstag im Monat: Open mic. Am letzten Donnerstag im Monat: Groovy Funk Night

  5. Freitag

    Live-Mugge: Eine gebuchte Band in den Bereichen Rock, Blues, Soul, Jazz, Rockabilly, etc.

  6. Samstag

    Live-Mugge: Eine gebuchte Band in den Bereichen Rock, Blues, Soul, Jazz, Rockabilly, etc.

  7. Sonntag

    Ruhetag

Kommende Veranstaltungen

  • Live Mugge mit SIX

    20.01.2017 21:00 Uhr

    Six Biografie
    SIX, 1992 in Jüterbog gegründet, war ursprünglich eine Coverband und entwickelte sich zur Jahrtausendwende zu einem musikalischen Phänomen, [..]

  • Goldstaubwerk

    21.01.2017 21:00 Uhr

    KONTAKT:

    www.goldstaubwerk.de
    E-Mail: info@goldstaubwerk.de
    Tel.: 0157 / 85034564




    Goldstaubwerk, das ist Rock
    aus Schkeuditz!

    Die [..]


Alle Rechte vorbehalten. © Copyright 2011 tonellis.de

205317 Besucher seit 26. Mai 2006