Termine

Aktuell im Tonelli’s :

Mi 20.02.
Rock’n’Roll Stammtisch: BANG!MUSTANG!

BANG! MUSTANG! wurde von Mitgliedern erfolgreicher internationaler Bands gegründet. Los Twang! Marvels, Messer Chups und die Rob Ryan Roadshow. Die Mustangs klingen wie wilder Westen, 1000 PS und hypnotisierte Indianer, die den musikalischen Überschuss aller Kulturen feiern! Mit geölten Riemen, brennenden Gitarren und wunderbaren Melodien bei ihren Gigs begeistern sie die Kontinente mit brillanten, funkelnden Klängen, wogenden Gitarren und brüllenden Rhythmen – Surf Music im wahrsten Sinne! Es geht um Dynamik, Hingabe und Leidenschaft!


Do 21.02.
Blues Lounge mit Turning Wheelz


Fr 22.02.
Memory FX

Hier geht es um lupenreinen Rock mit Power und Anspruch mit Emotionen und Tragkraft. Oder was sonst kommt dabei raus, wenn sich zwei Progrocker, ein Metaller und ein Bluesrocker zusammen finden? Das Ergebnis liegt wohl irgendwo dazwischen und gleichzeitig bei irgendwas von Allem. Vielleicht müsste man sogar eine neue Schublade aufmachen, in die das Ganze passt…


Sa 23.02.
Joker and the Twisters

Diese 4 Leipziger haben es faustdick hinter den Ohren. Die 3 Musikanten um den Frontman Joker haben eine Mission. Lange lebe der Rock’n’Roll. Doch kommen ihre musikalischen Einflüsse nicht nur aus der guten alten Zeit des Petticoats oder des alten Dodge, sondern auch von heute. Mit den Songs aus den Charts der letzten 20 Jahre und den Beats der 50er und 60er Jahre, haben sich Johannes, Johanna, Steven und Christian auf eine Reise ins Ungewisse gemacht. Im Jahre 2018 entstand nach vielen Ideen und Umbesetzungen dann endlich das “Doktor Laffo Quartett” – dieses wurde aber umbenannt in:  Joker and the Twisters. Das ist kein Konzert. Das ist auch keine Show. Das ist Spaß und Witz. Mit Songs zum mitsingen und tanzen überzeugt die Band mit ihrem Charme und ihrer Top Songauswahl. Lasst euch überraschen.


Mo 25.02.
Jazz Session mit opener Band


Di 26.02.
New Guitar Night: Rik “Paul” Ullrich

Den Blues erleben mit dem Elsterblues Duo


Mi 27.02.
Rock’n’Roll Stammtisch: Tom Twist

Die Bandhistorie reicht zurück bis 1997! In halb Europa avancierten die 3 Wahl-Leipziger seitdem zum Rock’n’Roll Überflieger. Den Job längst am Nagel, folgt der Wirbelsturm-Express nur noch seiner Berufung: High Quality Rock’n’Roll Entertainment. Kossi, Günni und Preston fegen mit Kontrabass, Drums und Gitarre bewaffnet über die Rampe und kredenzen dem Auditorium eine fesselnde Show mit Suchtpotenzial. Was bleibt, ist das große Verblüffen. Dieser Tage gehört das Trio republikweit zu den gefragtesten Rock’n’Roll Acts und spielte u.a. zur DFB-Players Night mit der Fußballnationalmannschaft. Die Deutsche Bahn AG, verwendete sogar einen Song der Band für einen Werbespot. Die unnachahmlich lockere Art ihrem Publikum zu begegnen, Situationskomik, Eigenironie und viel gute handgemachte Musik lassen die TOM TWIST Shows zum Pflichtprogramm mit Kultstatus werden. Ultimativer Rock’n’Roll Wahnsinn…


Do 28.02.
Groovy Funk Night
Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!


Fr 01.03.
The Last Deal (zum 60sten Geburtstag von Peter Kautzleben)

Die BlueFunk-Band
Was einst “Peter’s Deal” war, haben die 6 Musiker rund um Frontmann Tonelli nun zu ihrer Angelegenheit erklärt. Die Songs des kürzlich verstorbenen Freundes und Wegbegleiters Peter Kautzleben werden neben R&B Klassikern, Funk-und Blueshymnen zelebriert, gelebt und dargeboten. Der ehrliche, erdige Bluefunk, kombiniert mit einer gehörigen Portion „Dreck“, machen den Sound von LAST DEAL unverkennbar und energiegeladen. Ehrlich, da die 6 gestandenen Vollblutmusiker diese Musik mit einer unbändigen Spielfreude und Virtuosität lieben und leben. Erdig, weil die Herren durch jahrzehntelange Erfahrung und Routine genau wissen, wie Blues riecht und schmeckt.
Ein Abend so echt, wie Freundschaft, Liebe und Leid


Sa 02.03.
C.S.B.


Mo 04.03.
Musik für offene Ohren


Di 05.03.
New Guitar Night


Mi 06.03.
Rock’n’Roll Stammtisch: Launce

5 Jungs die in Berlin voller spaßsinniger Ideen ihren französischen ErotikRock zwischen der punkigen Phase von Deep Purple und der Fortführung des ironischen Humors von Knorkator in die heutige Zeit tragen mit hedonistisch theatralen Aspekten weiterentwickeln…
…Dabei kann ein Hase mit Saxophon bewaffnet schon mal dem französischen Sänger während eines schneidigen 3 minütigen Gitarrensolos, auf der Hammond-Orgel liegend, unsittlich auf die Schulter fassen. Es können Synchrontänzer zum Sturm auf die Bühne aufrufen und der Saal in einer Mischung aus Schweiß und Konfetti in purer Tanzlust erzittern…


Do 07.03.
Blues Lounge mit Eröffnungsband – anschließend Session


Fr 08.03.
Frankie Dickens Band

Bluesrock, Soul, Rhythm & Blues


Sa 09.03.
Confession The Blues

Die drei Musiker von Confessin´ the Blues lieben es, ihr Publikum mit erdiger, handgemachter Musik zu begeistern.


Mo 11.03.
Jazz Session mit opener Band


Di 12.03.
New Guitar Night


Mi 13.03.
Rock’n’Roll Stammtisch: Boogieknechte

Fifty Shades of Boogie.
Ein relativer Linkshänder musiziert an Piano und Orgel mit ausgeprägtem Hang zum Shuffle und ein völlig überbewerteter Kontrabasser trommelt. Manchmal singt er auch. Also der Linkshänder. Zwischendurch improvisieren sie gelegentlich mit Mundharmonika und Schlagzeug.
Besonders gern gesehen sind Gäste, die des Boogie- und/oder Rock’n’Roll-Tanzes mächtig sind. Es gewinnt das Tanzpaar mit der spektakulärsten Hebefigur, Petticoat und Schmalztolle werden als wohlwollende Geste honoriert.


Do 14.03.
Open Mic
Ein Mikro… Eine Band… und Du…


Fr 15.03.
Johnny & His Apes


Sa 16.03.
The Double Vision

Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!
Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne.


Mo 18.03.
Jazz Session mit opener Band


Di 19.03.
New Guitar Night


Mi 20.03.
Rock’n’Roll Stammtisch: The Allen-Forrester Band
Die Allen-Forrester Band ist das neue gemeinsame Projekt der beiden New Yorker Gitarristen Ben Forrester und Josh Allen. Geprägt von den Pionieren des Southern Rock wie der Allman Brothers Band, Lynyrd Skynyrd und Marshall Tucker, verpassen die beiden dem klassischen Twin-Guitar-Sound einen neuen Anstrich und verbinden ihre Einflüsse zu einem einzigartigen Mix aus Blues und Rock


Do 21.03.
Blues Lounge mit Turning Wheelz


Fr 22.03.
mister merchant

mister merchant bringt auf seine ganz eigene Weise JJ Cale-Songs auf die Rampe, hat aber außerdem noch das „and more…“ mit im Gepäck. Hier sind u. a. Songs von Eric Clapton, B.B. King, TOTO, Chris Rea, Eric Burdon, Sting, Otis Redding und Carlos Santana zu finden.


Sa 23.03.
Sister Speak feat. Big Joe Stolle

Die gebürtige Kanadierin Sherri Anne ist das Herzstück von Sister Speak, einer Indie-Pop- und Rock / Blues / World-Musikband.
In Leipzig spielt Sister Speak im Trio mit Big Joe Stolle.


Mo 25.03.
Jazz Session mit opener Band


Di 26.03.
New Guitar Night


Mi 27.03.
Rock’n’Roll Stammtisch


Do 28.03.
Groovy Funk Night
Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!


Fr 29.03.
Blue Stars

Die Blue Stars sind eine Kapelle aus der Saalestadt Halle, die sich, um sich und andere zu beglücken, einen erdigen Blend amerikanischer Roots Musik zu eigen gemacht hat. Man spielt was man liebt und umgekehrt. Der in die Hüfte zielende New Orleans Funk ist ebenso zu hören, wie andere Perlen aus R&B, Ska, Southern Rock, Reggea und Blues. Man orientiert sich an den Kultfiguren der Szene, wie Dr. John, The Meters, Eric Lindell Taj Mahal, Dumpstaphunk, Jon Cleary, Greyboy Allstars, JJ Grey, Elvis Costello, und lässt dabei viel Raum für Solistisches.


Sa 30.03.
Honky Tonk: Les Bummms Boys

Die einen sagen, so ein Bandname geht gar nicht, die anderen finden ihn lachend genial … er verrät auf jeden Fall schon mal aus welcher Richtung Ironie und Schalk bei dieser Band kommen. Spätestens wenn Mensch diesem Quintett aus Brasskapelle und Indieband tanzend verfallen ist, mit ihrer knusprigen Mischung aus Pop, Ska, Balkan und Rock’ n ‘ Roll, schreibt man sie mindestens mit 3 mmmh! Ob Festivalmassen oder verschwitzte kleine Clubmeuten, die Boys aus Rostock hinterlassen mit ihrer groovigen Mischung aus geistvollen Wortspielen und treibenden Beats für Kopf und Bauch einfach mal richtig gute Laune!


Vorschau

Fr 05.04.
Nobody


Sa 06.04.
Gravity Feed


Do 11.04.
Open Mic


Fr 12.04.
Nervous Breakdown


Sa 13.04.
Tony Jack


Fr 19.04.
Factory under Cover


Sa 20.04.
Rokkers


Do 25.04.
Groovy Funk Night


Fr 26.04.
Jürgen Kerth


Sa 27.04.
Re-In


Fr 03.05.
Pit Strehl Band


Sa 04.05.
San & His Soul Patrol


Do 09.05.
Open Mic


Fr 10.05.
Lord Zeppelin


Sa 11.05.
Goldrausch (Neil Young Tribute )


Fr 17.05.
Cylex


Sa 18.05.
Fools’n Town


Fr 24.05.
The Lodgers