Termine

Aktuell im Tonelli’s :

Fr 19.10.
Penelope Isles
Their set is the wide-eyed optimism of youth with a knack for great pop hooks which they smear with psych fuzz, similar to the likes of Cheatahs, or Moon King. Their tracks are like your favourite sweets with shards of broken glass embedded in them, the potential of which is just screaming out for attention.


Sa 20.10.
Regentanz
Regentanz bietet Rock mit virtuos inszenierten Arrangements, belebenden Sounds und intensiver Musikalität. Und das in deutscher Sprache, die lyrisch überzeugend die großen Facetten des Lebens anspricht…
kraftvoll, dynamisch, ambitioniert!
Regentanz steht für modernen Deutsch-Rock und ist das Ergebnis aus der musikalischen Zusammenkunft fünf kreativer Köpfe.


Mo 22.10.
Jazz-Session


Di 23.10.
New Guitar Night: Offene Bühne
Falko musste leider absagen…
Wir finden einen neuen Termin.
Desshalb öffnet das Tonelli´s am 23.10. seine Bühne für DICH !!!
Bringe uns 3 – 4 Songs und wir laden dich auf ein Getränk ein.
Herr Tonelli ist ab 20 Uhr gut gelaunt vor Ort und hilft mit der Technik. Anmeldungen sind gerne gesehen.


Mi 24.10.
Rock’n’Roll Stammtisch: Dr. Laffo Quartett
Diese 4 Leipziger haben es faustdick hinter den Ohren. Die 3 Musikanten um den Frontman Joker haben eine Mission. Lange lebe der Rock’n’Roll. Doch kommen ihre musikalischen Einflüsse nicht nur aus der guten alten Zeit des Petticoats oder des alten Dodge, sondern auch von heute. Mit den Songs aus den Charts der letzten 20 Jahre und den Beats der 50er und 60er Jahre, haben sich Johannes, Johanna, Steven und Christian auf eine Reise ins Ungewisse gemacht. Im Jahre 2018 entstand nach vielen Ideen und Umbesetzungen dann endlich das DOKTOR LAFFO QUARTETT. Das ist kein Konzert. Das ist auch keine Show. Das ist Spaß und Witz. Mit Songs zum mitsingen und tanzen überzeugt die Band mit ihrem Charme und ihrer Top Songauswahl. Lasst euch überraschen.


Do 25.10.
Groovy Funk Night
Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!


Fr 26.10.
Offroad
Rock Cover


Sa 27.10.
Moonecho
„Moonecho“ aus Leipzig machen ehrlichen, handgemachten Rock, der maßgeblich durch die 70er Jahre geprägt ist. Stilistisch durch Bands und Künstler wie Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Wolfmother, Pink Floyd und Neil Young beeinflusst, erzählen ihre Songs ­ mal leise, meistens laut ­vom Leben- was es zu bieten hat und was es mit sich bringt. Freunde der dynamischen Rockmusik kommen bei „Moonecho“ auf jeden Fall auf ihre Kosten.


Mo 29.10.
Jazz-Session


Di 30.10.
New Guitar Night: Axel Bo


Mi 31.10.
Rock’n’Roll Stammtisch: The Wild Wood Boys
Wir spielen den etwas härteren und powergeladeneren 50`s Sound. 2000 begann nicht nur ein neues Jahrtausend. Mit „The Wildwood Boys“ entstand eine Band, die sich zur Aufgabe machte, guten alten Rock’n’Roll und Rockabilly zu spielen, ohne jedoch neue Einflüsse außer Acht zu lassen. Wir schöpfen unsere Inspiration aus Hillbilly, Rockabilly und Country der 50er Jahre und bringen dies in Standards und eigenen Songs zum Ausdruck.


Do 01.11.
Blues Lounge


Fr 02.11.
Tino Standhaft
In den vergangenen Jahren konnte er mit Tribute Shows von Eric Clapton, The Rolling Stones oder Neil Young das Publikum begeistern.


Sa 03.11.
Mr. Merchant
mister merchant plays JJ Cale and more…


Mo 05.11.
Final Stap


Ein Rockmusik-Kollektiv geht im Herbst auf „Architek-Tour“ !
Das Fundament steht auf vier verlässlichen Grundpfeilern: Mike Kilian (voc, g), Christian Sorge (g, voc), Dirk Posner (b, voc) und Tobias Künzel (dr, voc).
Die Baubrigade um Chefarchitekt Kilian hat den Mörtel im Betonmischer wie gewohnt mit Glam-Rock und anderen Rock-Klassikern der 60er und 70er Jahre angereichert. Damit ist eine hochwertige Qualität und Festigkeit der Darbietung garantiert. Jeder Quadratmeter Nutzfläche der von den passionierten Instrumental- und Vocal-Handwerkern besuchten Event-Immobilien wird mit einhundertprozentiger Sicherheit zum Beben gebracht!
Für musikalisch-ästhetische Ornamente und Stuckarbeiten in Sachen Innen- und Außen-austattung wurden einmal mehr verdiente Helden der Musikarbeit wie Christof Stein-Schneider (Fury in the Slaughterhouse, Wohnraumhelden), Peter Freudenthaler (Fools Gar-den), Jens Sembdner (Die Prinzen) und die unverwüstliche Jane Sakel (P16) hinzugezogen. Fachlich und musikalisch kompetent und auf höchstem Niveau wird man hier allen Ansprüchen gerecht. Bewährte Song-Klassiker, die hart wie Beton und auch mal weich wie Dämmwolle sein können, kommen live auf den Tapeziertisch! Ein Besuch dieser Schaubaustelle lohnt sich in jedem Fall!
Also auf zu Final Stap! Auf zur „Architek-Tour“!


Di 06.11.
New Guitar Night: Peggy Luck & Carsten Stutzki


Mi 07.11.
Sophie and her Atomic Alligators


Do 08.11.
Open Mic
Ein Mikro… Eine Band… und Du…


Fr 09.11.
Wilder Frieden
Die Verstärkung ist schon da und die Lieder aus 47 Jahren Bandgeschichte erklingen von Neuem auf der Bühne. Vier erprobte Musiker aus Meißen haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Buch der Ost-Rocker weiterzuschreiben und für ein paar weitere wilde Jahre zu sorgen. Wild geht es auch auf der Bühne zu, denn die Jungs sind nicht nur Meister ihres Fachs, sondern auch waschechte Entertainer und wissen, wie man es dem Publikum einheizt. Ob alt wie ein Baum oder jünger Hüpfer, vor der Bühne ist jeder willkommen. Und das Beste: Wer Lust auf dieses Abenteuer hat, muss dazu gar nicht bis ans Ende der Welt fahren.


Sa 10.11
Lunatic
Vier Musiker covern ausschließlich Songs von Pink Floyd.
Ohne überbordende Technikschlacht, in der klassischen Quartettbesetzung der frühen Jahre bringen sie die Musik und das Lebensgefühl der Siebziger in die Clubs und Pubs der Republik.


Mo 12.11.
Jazz-Session


Di 13.11.
New Guitar Night: Cian/Kalpa
Der Sänger der lokalen Band Kalpa wird für eine seltene Zeit alleine auftreten…
FB : Kalpamusic


Mi 14.11.
Percival & Band (Rock/USA)

In Europa tourte Percival mit verschiedenen Bands und trat im Vorprogramm von Jamiroquai, Alanis Morissette, Lauryn Hill, Bryan Adams und Skunk Anansie auf. Als Background-Sänger unterstützte Percival diverse Künstler bei ihren Studioaufnahmen und bei ihren TV- und Liveauftritten. So begleitete er 1998 als Backgroundsänger Chaka Khan auf ihrer Deutschlandtournee und Robert Palmer auf seiner Englandtournee und unterstützte Jule Neigel 1996 bei den Aufnahmen zu ihrem Studioalbum Sphinx. Zudem wurde er als Backgroundsänger für die Auftritte von Bette Midler und Michael Jackson in der Sendung Wetten, dass..? engagiert und in der Harald Schmidt Show trat er zusammen mit Ophélie Winter, Robbie Williams und Cher auf.


Do 15.11.
Blues Lounge


Fr 16.11.
Jürgen Kerth
Seit 45 Jahren steht der Gitarrist Jürgen Kerth nun auf der Bühne.
Sein Stil ist irgendwo der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Hendrix u.a. Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel „Ostdeutscher Blueskönig“: ´Meine Musik soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes mehr beinhalten‘. Er ist in „Zonen“-Zeiten mehrmals zum Nr.1-Gitarristen Ostdeutschlands gewählt worden.


Sa 17.11.
Lord Zeppelin
Es gibt viele gute Cover-Bands, aber nur wenige die den Anspruch an Authentizität so erfüllen wie LORD ZEPPELIN aus Berlin. Die vier Profimusiker versprühen die wahre Essenz und den Geist der Kultband Led Zeppelin.


Mo 19.11.
Jazz-Session


Di 20.11.
Damario
10 Jahre Damario! Kalender zücken: Am 20.11. wird das im Tonelli’s gefeiert – mit musikalischen Gästen und EUCH! Und da am nächsten Tag Buß- und Bettag ist, könnwa feiern…


Mi 21.11.
Bang!Mustang!
Bang!Mustang! klingt nach wildem Westen, 1000 PS und tanzwütigen Indianern, die einen musikalischen Exzess der Kulturen zelebrieren. Eines Tages trafen sich John Oceanic und El Pato durch mysteriöse Umstände in den staubigen Saloons der Nord-Ost-Küste. Von da an war klar: Sie würden die Welt verändern! Mit geölten Riemen, brennenden Gitarren und brillanten Melodien im Revolver begeistern sie seit jeher die Kontinente. Im Rausche dieser Feste reihten sich die 2 glorreichen Banditen und Landstreicher Don Juan Secreto und Bisfer Isreal in die Sippschaft der Delinquenten ein. Schnell wurde besiegelt, in welchen Hemisphären des westlichen Kosmos die südamerikanischen Kolorite auf die interstellaren, geradezu animalisch anmutenden Melodien treffen. Brillante, perlende Klänge, brandende Gitarren, tosende Rhythmen – Surf im eigentlichen Sinn! Hier geht es um Dynamik, Hingabe und Leidenschaft!


Do 22.11.
Blues Lounge


Fr 23.11.
Bray and the Dens
Bray is a San Francisco-based singer songwriter with the fire and strut of the quintessential rock front-man, the moves and voice of the classic soul-man and the quick self-effacing humor of a beloved talk show host. Ignited by slinky grooves, ultra-catchy pop rock hooks, and a kinetic live performance style, Bray fuels audiences into a feel-good frenzy with every show.


Sa 24.11.
Blues & The Gang
Blues and the Gang – das ist mitreißender, traditioneller oder auch mal rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten von der schwäbischen Ostalb.
Bei einem Abend mit uns allzeit spielfreudigen Musikerinnen und Musiker, kommen sowohl eingefleischte Bluesfans, als auch solche, die es im Laufe des Gigs noch werden, auf ihre Kosten.
Zu der seit langen eingespielten vierköpfigen Rhythmusgruppe gesellt sich seit kurzem das unerschrockene Gebläse der drei “downtown horns”, und auch beim Gesang dürfen`s ruhig mal zwei Mädels mehr sein.
Wer den Groove noch nicht so recht gefunden hat, darf sich gerne bei uns einer gewissen Ansteckungsgefahr aussetzen.
Wirkt garantiert auch auf andere Problemzonen wie Bauch, Beine, Po.


Di 27.11.
New Guitar Night: Johannes Oerding


Mi 28.11.
Fifty Shades of Boogie


Do 29.11.
Groovy Funk Night
Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!


Fr 30.11.
Andy Robson & Urban
Andy Robson ist ein Berliner Sänger, Gitarrist und Komponist. Mit seinen verschiedenen Bandformationen und Projekten tritt er meistens als Sänger und Gitarrist auf. Andy ist ein stilistisch sehr vielfältiger Musiker. Seine große Leidenschaft gilt jedoch dem Blues und dem Blues-Rock. Die vom Blues beeinflussten Musikstile Soul, Funk und R&B fließen ebenfalls in seinen Stil mit ein.


Sa 01.12.
Departed
„Knocking on heavens door“, „Nothing else Matters“ und „Highway to Hell“: alles Welthits der Rockmusik. Um sie zu hören kann man die Songs von Guns ’n Roses, Metallica und AC/DC im Netz kaufen – oder zu einem Konzert von Departed gehen.


Mo 03.12.
Jazz-Session


Di 04.12.
New Guitar Night


Mi 05.12.
Rock’n’Roll Stammtisch: EvilMrSod
Auch EvilMrSod ist, wie so viele, zugewanderter Musiker. Eigentlich ist er der Kopf einer Punkband aus Teneriffa, zeigt aber mit seinem Soloprojekt, dass er seine Lektion Country gelernt hat, und weiß besonders mit seiner Bühnenpräsenz und herausragender Stimme zu überzeugen. Ein großer Künstler und herrliche Texte, nah aus dem Leben.


Do 06.12.
Paul Millns
Paul Millns ist ein britischer Bluespianist, Songwriter und Sänger.


Fr 07.12.
Factory under Cover
Tendance Hard bis Heavy
Die Maschinen laufen wieder auf Hochtouren, die Fabrik produziert fleißig: die „Factory Under Cover“ bringt Hardrock und Metal-Klassiker der letzten 30 Jahre in die Clubs, Kneipen & Säle.


Sa 08.12.
Dr. Woo’s Rock’n’Roll Circus
Was wäre, wenn The Who und Metallica gemeinsame Sache machen würden? Wie klänge es, wenn The White Stripes, Michael Jackson und Rage Against The Machine einen Song schreiben? Und wie schafft es eine Band die nur einen Song spielt ins Vorprogramm von Weltstars wie den Scorpions, Alice Cooper, Motörhead, Saxon, Saga, Mother’s Finest und Uriah Heep?
Die Antwort auf all diese Fragen lautet Dr. Woo’s Rock ’n’ Roll Circus.


Mo 10.12.
Jazz-Session


Di 11.12.
New Guitar Night


Mi 12.12.
Rock’n’Roll Stammtisch: Bonesetter
Bonesetter repräsentieren harten, groovigen und leidenschaftlichen Rock’n’Roll in moderner Form.


Do 13.12.
Open Mic
Ein Mikro… Eine Band… und Du…


Fr 14.12.
Feelmen the Soul Orchestra
Über das Songmaterial sind alle Lobeshymnen bereits gesungen worden.
„Feelmen“ bringen die Klassiker von Otis Redding, Titus Turner, Brian Setzer, Wilson Pickett, The Commitments, Blues Brothers … . Diese Musik hat ihre Zeitlosigkeit längst bewiesen, sie ist außer Reichweite der aktuellen musikalischen Stürme und Modewellen im Wasserglas.


Sa 15.12.
Feelmen the Soul Orchestra
Siehe oben 😉


Mo 17.12.
Jazz-Session


Di 18.12.
New Guitar Night


Mi 19.12.
Pause beim Rock’n’Roll Stammtisch – ein Bier geht aber immer…


Do 20.10.
Blues Lounge


Fr 21.12.
Robert Gläser
Robert Gläser, Sohn des 2008 verstorbenen Ausnahmemusikers Peter Cäsar Gläser (RENFT, Karussell) ist der Mann mit dem unerschütterlichen Optimismus, der nervenden Streitlust und dem stets sprudelnden Ideenquell. Aber auch der sensible Feingeist und Zyniker, den Niederlagen ab und an erschüttern, aber nicht bremsen. Nach 19 Jahren SIX und nach über 3000 Live-Konzerten kann er sich auf eine große Fan-Basis verlassen und deshalb muss es jetzt sein: Das erste Solo Album mit neuer eigener Tour. Robert Gläser pur. Songs über Freude, Partys, Liebe, Sehnsucht, Trauer und Wut. Kurzum: Robert Gläser singt um sein Leben. Anders kann er nicht. Anders hat das auch niemand erwartet. Unterstützt wird er dabei von einer hochkarätigen Band: Stefan Henning (Eisblume, Veronika Fischer, Mother´s Little Helpers), Dave Anania (Blue Man Group), Marcus Gorstein (Die Zöllner, Maschine, Fluch des Drachen), Thomas Wolfram (Right Now). Der in Leipzig geborene Bassist, Sänger, Komponist und Produzent gründete als Zwölfjähriger seine erste Band, saß am Schlagzeug bei der Leipziger Punkband L‘Attentat, lernte Bass und Gitarre spielen und wurde dreizehnjährig als „Bassist mit Zukunft“ von seinem Vater entdeckt. In Cäsars letzter DDR-Band vor der Ausreise nach Westberlin spielte er den Bass.


Sa 22.12.
Four Roses
Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit 17 Jahren! Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können erobern sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Solis. Gitarrero Flecke spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock History.


Mo 24.12.
Blues Weihnacht mit Mama Basuto


Di 25.12.
New Guitar Night: László


Do 27.12.
Groovy Funk Night
Diese Nacht verspricht ganz simpel eins: Einfach eine gute Party!


Fr 28.12.
fake for real
Die Cover Band der Extraklasse – Einfach gute Rockmusik mit Kultfaktor!
Die sympathische Band aus Sachsen-Anhalt begeistert jedes Publikum mit handgemachter Rockmusik. Drei Musiker und eine charismatische Sängerin die den Zuhörer in ihren Bann ziehen und jeden Song zu einem Erlebnis machen.
Ihr Programm ist ein Mix aus aktuellen Rock Hits und Balladen, die immer überzeugend, gefühlvoll interpretiert und energiegeladen präsentiert werden.
Wo andere Bands einfach nur covern, besticht „fake for real“ mit einer mitreißenden Bühnenshow und ehrlichem Rock-Sound.
Von Alanis Morissette, Lenny Kravitz und Green Day bis U2, Coldplay und Kings of Leon wagen sich die 4 Musiker an alles, was ihnen und ihrem Publikum Spaß bringt.


Sa 29.12.
Die Kassenpatienten
Erleben Sie die Ärzte-Tribute-Show der EXTRAKLASSE!
Ganz nah am Original!


Mo 31.12.
Silvester Party mit Live Band, Buffet etc.